Geburtsvorbereitungskurse

In Geburtsvorbereitungskursen erfahren Sie alles über Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, das Stillen und die erste Zeit mit dem Baby. Sie werden auf verschiedene Weise angeregt, Ihr Körpergefühl und Ihre Wahrnehmung zu stärken. Geburtsvorbereitungskurse sind eine Kombination aus Atem- und Entspannungsübungen, ausprobieren von Gebärpositionen, Informationen und Gesprächen in der Gruppe. In den meisten Kursen wird die Rolle der Männer zur Geburt und im Wochenbett betont. Sie erhalten Anregungen für Massagetechniken, die die Geburt erleichtern, für Unterstützung bei der Atmung, für Ideen und Hilfen bei den Gebärpositionen.
Sie können zwischen reinen Frauenkursen und Paarkursen wählen, zwischen Wochenendkursen und fortlaufenden Abendkursen. Bei Partnerkursen wird die Partnergebühr nicht von den Krankenkassen übernommen und muss privat entrichtet werden. Sollten Sie aus bestimmten Gründen nicht in der Lage sein, einen Kurs zu besuchen, gibt es ebenfalls die Möglichkeit der Einzelunterweisung auf ärztliche Anordnung.
Günstig ist es, wenn Sie sich bis zur 20. Woche bei einem Kurs anmelden und wenn das Ende des Kurses 3-4 Wochen vor dem errechneten Geburtstermin liegt.